Gecco 800 | Test & Review

Gecco 800 | Test & Review

Seit einiger Zeit gibt es eine neue Marke im Bereich der elektrischen Skateboards – Gecco 800. Eines der erfolgreichsten Skateboards dieser Firma ist das Gecco 800. Was das Gecco 800 taugt und ob es die Erwartungen erfüllen kann, verraten wir dir in diesem Test.

Klicken um Preise anzusehen

Übersicht und Spezifikationen

Das elektronische Skateboard Gecco 800 soll allen passionierten Skatern oder solchen, die es erst noch werden wollen, eine neue Welt eröffnen. Eine neue Dimension tut sich auf! Der Gecco 800 ist ein Gerät, welches ein ganz neues Fahrgefühl verleihen soll. Das Gecco 800 ist – wie es der Name schon verrät – mit einem satten 800-Watt-Motor ausgestattet. Das ist eine Menge Power!  Mit dem gemäss Hersteller äusserst Leistungsstarken 14-Ah-Akku soll man eine Reichweite von bis zu 30km erreichen können, ohne dass das Gerät an die Dose gehängt werden muss. Aussergewöhnlich ist die hohe Geschwindigkeit, welche man erreichen kann: Bis zu 35 km/h sollen möglich sein! Doch ob das tatsächlich der Realität entspricht, werden wir in diesem Test noch herausfinden. Das Gecco 800 wird, wie die meisten elektronischens Skateboards, mit einer Fernbedienung gesteuert und bietet einen praktischen USB-Anschluss, um ebendiese zu laden. Wir freuen uns darauf, dieses Modell zu testen, fürchten uns aber auch vom hohen Gewicht des Gecco 800: 25 Kilogramm wiegt dieses Monstrum!

Erster Eindruck im Test

Das elektrische Skateboard Gecco 800 macht schon auf den ersten Blick einen sehr soliden und hochwertigen Eindruck. Das Brett kommt in unserem Test gut verpackt und wir haben in unserem Test dass Gefühl, dass sich das Gecco 800 richtiggehend darauf freut, endlich gefahren zu werden! Was einem bei diesem Skateboard besonders auffällt, sind die grossen Reifen aus Gummi. Diese stellen sicher, dass das Gerät auch auf unebenem Untergrund oder sogar „Offroad“ ohne Problem gefahren werden kann. Die Reifen sind also besonders für Leute, welche auch holprige Strecken befahren wollen, ein riesiges Plus zu anderen Modellen!

Qualität des Gecoo 800

Für den doch relativ hohen Preis des Gecco 800 kann man definitiv eine gute Verarbeitung und hohe Qualität erwarten. Keine Frage: Diese wird einem mit diesem elektrischen Skateboard auch geboten! Besonders das hochwertige Brett aus Echtholz und das gute Griptape machen einen hervorragenden Eindruck. Auch die Reifen aus Gummischlauch sitzen nicht nur perfekt, sondern lassen sich auch von spitzigen Kanten und Steinen nichts anhaben. Die Fernbedienung liegt trotz ihrer Grösse gut in der Hand und kann auch von Personen mit kleinen Händen problemlos bedient werden.

Handling des Gecco 800

Trotz des hohen Gewichtes des Gecco 800 hat das Gerät eine tolle Beschleunigung – besonders ab 15 km/h ist das Teil kaum mehr zu bremsen. Klar also, dass dieses elektronische Skateboard ein absolutes Männerspielzeug ist, was unheimlich viel Spass macht. Die Fahrdynamik ist sehr gut und das Gerät hat auch bei 35 km/h eine gute Stabilität und kann von geübten Fahrern sehr gut kontrolliert werden. Besonders schön ist es, wie schnell das Gerät die Befehle von der Fernbedienung umsetzt.

Gesamteindruck und Fazit

Das elektronische Skateboard Gecco 800 konnte uns definitv überzeugen. Trotzdem: Das Gerät ist nicht für jeden geeignet, besonders Fahranfänger werden zu Beginn Probleme haben. Ausser Frage ist jedoch, dass das Gerät eine wirklich hervorragende Fahrdynamik und eine gute Qualität aufweist. Etwas schade finden wir das extrem hohe Gewicht sowie die riesigen Ausmasse. Somit ist das Gecco 600 nicht ganz so flexibel einsetztbar wie zum Beispiel ein Yuneec E-Go, doch wenn du Action suchst, dann ist dieses Gerät definitiv das richtige für dich!

Übrigens: Noch mehr, richtig coole Hoverbards zu äusserst günstigen Preisen kannst du auf Ebay kaufen!

Klicken um Preise anzusehen

Gecoo 800

Gecoo 800
9

Gesamteindruck

9/10

    Leistung & Akku

    9/10

      Qualität & Verarbeitung

      9/10

        Spass-Faktor

        10/10

          Preis-Leistungsverhältnis

          9/10

            Pros

            • - Hoher Spass-Faktor
            • - Gute Verarbeitung
            • - Hohe Reichweite & Geschwindigkeit

            Cons

            • - Hohes Gewicht
            • - Nicht Flexibel Einsetzbar

            Andere gute Hoverboards
            Yuneec E-Go | Test & Review
            Yuneec E-Go | Test & Review
            Elektrische Skateboards sind nicht nur unglaublich praktisch und effizient, sondern machen auch wirklich viel Spass. Auch das Modell E-Go von...